Paul Henrik Kuchenbuch

geboren 1983 in West-Berlin als Sohn eines deutschen Vaters und einer schwedischen Mutter, ist Sänger, Songwriter und Multi¬Instrumentalist an Gitarre, Bass, Schlagzeug und Trompete. Kuchenbuch ist als Musiker, Musik¬produzent und Toningenieur seit Jahren in der Berliner Musikszene aktiv. Er konzentriert sich auf den Pop-Bereich, unternimmt aber regelmäßig auch Ausflüge in Weltmusik, Jazz und elektronische Musik. Neben seiner Arbeit mit JEAN-PAUL MUSUNGAY & AFROCHANSON ist er festes Mitglied in diversen Bands und Projekten, darunter BATEAU IVRE, NAPHTA und KUBUS, sowie Live-Gitarrist für MERLIN DIETRICH. Auf wiederholten Reisen in die Demokratische Republik Kongo, kam Kuchenbuch mit der kongolesischen Musik und Kultur in Berührung, die einen intensiven und bleibenden Eindruck auf ihn hinterlassen haben. Im Kongo lernte er sowohl afrikanische Gitarrenstile als auch Lingala, die Sprache der kongolesischen Popmusik. So war das Zusammentreffen mit JEAN-PAUL MUSUNGAY in Berlin beinahe schicksalshaft, und die ersten gemeinsamen Musikstücke werden nicht lange auf sich warten lassen!