alt

Jean-Paul Musungay
Der angolanische Kongolese Jean-Paul Musungay spielte nach seiner Ankunft in Berlin 1994 zunächst zusammen mit Bernard Mayo und Otis in der Band Bella Fiesta Selection . Danach arbeitete der studierte Pädagoge zusammen mit verschiedenen anderen Musikern in der Band Bernard Mayo und Horizon M.
Im Jahr 2007 gründete er die Band Afrochanson, die vorwiegend seine eigenen Stücke spielt. Jean-Paul Musungay ist Sänger und Komponist. Mit seinen Kichakachaka (Gefäßrasseln) gibt er den Rhythmus. Einige seiner Lieder sind Kennern bereits bekannt. Die neuen Lieder von Jean-Paul Musungay und seiner Band Afrochanson hören Sie auf der CD „Ce monde est fou“.
Bei Livekonzerten spielen Vicente Tunda (Angola), Kitoko (Angola) , Nana Bernard (Kongo-Brassaville), Cruz ( Angola) , Daniel Almeida Torres (kuba), Paul Henrik Kuchenbuch (Deutschland), Andy Key (Deutschland).
An der CD haben auch Reinhold Weber (Tomtom-music) als Produzent, Boah AnobianNadine_Queen,Morris Mungoy als Sänger und Zito Ferreira als Percussionist mitgearbeitet.